Geschichte

Durch einen Zeitungsbericht im "Westfälischen Anzeiger und Kurier" inspiriert, trafen sich im Jahre 1961 eine handvoll junger und campingbegeisterter Familien. Nach einigen Treffen in gastronomischen Unternehmen der Stadt Hamm, wurde der Camping Club Hamm e.V. im DCC gegründet. Schon ein Jahr später, auf der Suche nach einem geeigneten Gelände, erspähte der damalige 1. Vorsitzende Adolf Kamberg eine Kuhweide im Sauerland, in dem kleinen Dorf Westenfeld, nahe Sundern. Da diese Wiese "sauer" war, Kühe dort nicht mehr grasen konnten, wurde mit dem besitzenden Landwirt kurzer Hand ein Pachtvertrag abgeschlossen. 

Mit Sensen und kleinsten Handrasenmähern, da gab es noch welche die mit Sensen arbeiten konnten, wurde die verwilderte Weide an den Wochenenden urbar gemacht und der Campingplatz "Mettmecke" aus der Taufe gehoben.

Zug um Zug wurden Wege, Brücken und ein Sanitärgebäude, alles in Eigenleistung versteht sich, errichtet.

Am nahen Berghang wurde eine Quelle gefunden und ausgebaut. Damit war die Wasserversorgung für das Sanitärgebäude und aller Camper gesichert.

Der Club expandierte, der Mitgliederzustrom riß nicht ab. Schon bald waren alle Stellplätze belegt und es musste eine Warteliste eingeführt werden. Nur diese wuchs und wuchs, Wartezeiten von mehreren Jahren waren nicht akzeptabel.

Konsequenz aus dieser Lage war eine Erweiterung des Platzes um eine nebenliegende Weide.

Wieder wurde die hinzugekommene Weide urbar gemacht, nun aber mit Arbeitsgeräten neuester Technik, Brücken, Wege und ein zweites Sanitärgebäude errichtet.

Im Laufe der Jahre und Jahrzehnte wurden die Einrichtungen immer wieder erweitert und modernisiert. Ein verzweigtes Wasserleitungsnetz verlegt, die Wasserqualität durch das Gesundheitsamt des Kreises HSK dauerhaft kontrolliert.

2007 kam dann "Kyrill" auch zu uns zu Besuch und verwüstete links und rechts des Platzes die hochgewachsenen Tannenwälder. Unseren Platz ließ er aber gänzlich zufrieden. Zum Glück.

Darum können wir auch 2012 das "50jährige" Bestehen unseres Campingplatzes feiern.  

Camping Club Hamm e.V. im DCC

Nach oben